Mannheim

Rückblick Ein Besuch auf dem Jüdischen Friedhof erinnert an viele Mäzene / Rundgang am Sonntag

Monumente der Stadtgeschichte

Archivartikel

Er ist ein faszinierender Ort der Stadtgeschichte: der Jüdische Friedhof Mannheim, der mit Abstand größte Jüdische Friedhof in Baden-Württemberg. Am Sonntag, 13. Oktober, um 11 Uhr wird dort wieder eine Führung angeboten.

Über 10 000 Menschen sind hier seit 1842 bestattet. Bet Olam, Hebräisch für „Haus der Ewigkeit“, nennen Juden ihren Friedhof. Die sonst üblichen Ruhezeiten von 15 oder

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3157 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema