Mannheim

Mehr Diebstähle in Krankenhäusern

Archivartikel

Es klingt fast zu einfach, um wahr zu sein: Ein Mann, freundlich, gut gekleidet, gibt sich als Freund eines Patienten aus, der in einem Krankenhauszimmer liegt. Er tritt hinein, begrüßt den Zimmergenossen und erwähnt beiläufig, er müsse für seinen Kumpel - den kranken Patienten, der ahnungslos im Nebenzimmer untersucht wird - etwas mitnehmen. Geldbeutel und Smartphone, verstaut im

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4046 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema