Mannheim

Mannheimer Juso-Chefin in den Landesvorstand gewählt

Archivartikel

Karlsruhe.Bei der Landeskonferenz der Arbeitsgemeinschaft der Jungsozialistinnen und Jungsozialisten in der SPD (Kurz: Jusos) Baden-Württemberg am Wochenende in Karlsruhe wurde die 19-Jährige Jurastudentin zur stellvertretenden Landesvorsitzenden gewählt. Das teilte die Jugendorganisation der SPD am Dienstagabend mit. Wirth, die gleichzeitig auch dem SPD-Ortsverein Mannheim-Lindenhof vorsitzt, will sich laut der Mitteilung "vor allem dafür einsetzen, dass die Jusos in der Partei eine stärkere Stimme bekommen, inhaltlich und personell vertreten sind".

Zum Thema