Mannheim

Kinderbibeltag Reformation Thema im Zirkus Paletti

Manege frei für Martin Luther

Archivartikel

Mannheim.Zum Jubiläum "500 Jahre Reformation" findet am 15. Juli ein Kinderbibeltag in Mannheim statt. Im Zirkuszelt Paletti heißt es dann für Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren "Manege frei für Martin Luther!". Das Logo dazu haben zwei Jugendliche aus Mannheim kreiert.

Zirkuszelt und Reformation, Luther und Vergnügen passen gut zusammen. Das macht schon das Logo deutlich, das Pia Valentin (16) und Simon Nemet (17) für den Kinderbibeltag selbst gestaltet haben. "Manege frei für Martin Luther" springt dabei ebenso ins Auge, wie die Lutherrose und das prägnante Zirkuszelt. Besonders wichtig war den beiden Jugendlichen dabei die Clownsnase, die Luther trägt. Denn der Tag im Zirkuszelt bietet auch viel Vergnügen und Spiel.

Logo-Wettbewerb

Für das Logo hatte das Organisationsteam einen Wettbewerb ausgeschrieben. Vier Entwürfe kamen in die engere Wahl. "Uns hat die farbenfrohe Gestaltung überzeugt", sagt Diakonin Rahel Römer vom Orga-Team, "bei der das Zirkuszelt ins Auge springt und sicherlich viele Kinder ansprechen wird". Für ihren kreativen Einsatz werden die beiden Jugendlichen aus Mannheim-Gartenstadt mit einem Kino-Gutschein belohnt.

Bei dem Mitmachprogramm verbringen die Kinder am 15. Juli von 10 bis 16 Uhr einen Tag im Zirkuszelt. Zum Auftakt werden sie dort von Martin Luther und seiner Frau Käthe im großen Zelt begrüßt. Danach gibt es viele Stationen, bei denen es kreativ, sportlich und geistlich zugeht: Bei Musik und Spiel, Action und Musical erfahren die Kinder einiges über die Reformation. Sie hören Geschichten aus Luthers Leben und können an Stationen das Leben, Handwerk und Spiele des Mittelalters selbst erleben. Dabei können sich die Kinder als Gaukler und Fabulanten, Künstler und Musikanten, Handwerker und Akrobaten einbringen. Das Luther-Musical der Erlösergemeinde aus Mannheim-Seckenheim umrahmt die Veranstaltung und lädt zum Singen und Mitmachen ein.

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich. Diese kann bei jedem evangelischen Pfarrbüro in Mannheim erfolgen. Dort gibt es alle Informationen zur An- und Abreise, Begleitung und Verpflegung. Die Teilnahme kostet fünf Euro. Anmeldung ist bis zum 1. Juli erbeten. (dv)