Mannheim

Jungbusch Opfer weiter in Lebensgefahr

Haftbefehle nach Angriff mit Messer

Archivartikel

Mannheim.Drei der Angreifer, die in der Nacht auf Sonntag einen 26-Jährigen durch Messerstiche, Tritte und Schläge mit einer Eisenstange schwer verletzt haben, sitzen in Untersuchungshaft. Ihnen wird versuchter Totschlag in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung vorgeworfen, wie Staatsanwältin Sandra Utt gestern auf Nachfrage dieser Zeitung mitteilte. Das Opfer schwebt auch nach einer

...
Sie sehen 31% der insgesamt 1256 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema