Mannheim

Reiss-Engelhorn-Museen

Führung zu „Belle Époque“

Archivartikel

Was haben Eiffelturm und Wasserturm gemein? Dies und vieles mehr erfahren die Besucher am morgigen Mittwoch um 18 Uhr in der Ausstellung „Belle Époque“ der Reiss-Engelhorn-Museen im Zeughaus. Kurator Andreas Krock zeigt, wie Mannheim um 1900 zur pulsierenden Großstadt wurde. Gemälde, Fotografien, Möbel, ein Benz-Mobil und Kostüme verbinden sich zum Kaleidoskop einer besonderen

...

Sie sehen 42% der insgesamt 912 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00