Mannheim

Kunsthalle Eingang vorübergehend verlegt

Fassade durch Sturm beschädigt

Archivartikel

Gitter vor dem Haupteingang am Friedrichsplatz, Gerüstbauer an der Fassade: Die Kunsthalle hat kurzfristig den Eingang an den Zugang des Jugendstilbaus in der Moltkestraße verlegt. Grund sind Sturmschäden an der Fassade des Neubaus.

Sie gehen aber laut Direktor Johan Holten nicht auf den Orkan „Sabine“ zurück, sondern auf Sturmböen in den folgenden Tagen und seien gerade erst entdeckt

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1790 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema