Mannheim

Landgericht 43-Jähriger zu Bewährungsstrafe verurteilt

Ehefrau vergewaltigt

Archivartikel

Ein 43-Jähriger ist vor dem Landgericht zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und elf Monaten verurteilt worden. Er hatte zugegeben, seine Ehefrau in den Jahren 2012 und 2013 zwei Mal vergewaltigt, sie geschlagen und genötigt zu haben. Wegen überlanger Verfahrensdauer werden von der Strafe vier Monate als bereits vollstreckt angerechnet. Zudem muss der 43-Jährige 12 600 Euro an den Staat

...

Sie sehen 38% der insgesamt 1069 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00