Mannheim

Arbeitslosenquote nur leicht gestiegen

Archivartikel

Mannheim.Die Arbeitslosenquote in Mannheim ist im September um 0,1 Prozentpunkte auf 7,9 Prozent gestiegen. Nach Angaben der Agentur für Arbeit waren insgesamt 13 662 Menschen arbeitslos gemeldet, das sind 72 mehr als im August und 4249 mehr als im Vorjahresmonat. 

Die Zahl der Arbeitslosen in Baden-Württemberg ist erstmals seit März im Monatsvergleich wieder leicht gesunken. Im September waren im Südwesten 289 290 Menschen arbeitslos gemeldet - das ist im Vergleich zum August ein Rückgang von 1,7 Prozent, wie die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit am Mittwoch in Stuttgart mitteilte. Die Arbeitslosenquote bleibt unverändert bei 4,6 Prozent. Angesichts der Auswirkungen der Corona-Pandemie waren die Arbeitslosenzahlen seit dem Frühjahr bisher stets gestiegen. Schon zuletzt hatte sich der Anstieg allerdings etwas verlangsamt.

Zum Thema