Mannheim

66-Jähriger greift Bahnmitarbeiter im Hauptbahnhof an

Archivartikel

Mannheim.Ein 66-jähriger Mann hat einen Bahnmitarbeiter im Mannheimer Hauptbahnhof angegriffen und ins Gesicht geschlagen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, sollte der 66-Jährige am Samstagmorgen aufgrund fehlender Reiseabsichten des Bahnhofs verwiesen werden. Daraufhin griff der Mann den 55-jährigen Bahnmitarbeiter an, schlug ihn ins Gesicht und zog ihm den Mundschutz herunter. Der Mitarbeiter drückte den Angreifer schließlich zu Boden und hielt ihn bis zum Eintreffen der Bundespolizei fest. Der 55-jährige Geschädigte wurde nicht verletzt und konnte seinen Dienst fortsetzen. Der 66-Jährige erhielt eine Anzeige wegen Körperverletzung. Dem Platzverweis für den Mannheimer Hauptbahnhof kam er schließlich nach.

Zum Thema