Ludwigshafen

Berliner Platz Bericht über Hochhausprojekt am Montag im Stadtrat erwartet / Steinruck: Stopp des Planungsverfahrens droht

Stadt erhöht Druck auf Investor

Ludwigshafen.Die Hängepartie um das Hochhausprojekt am Berliner Platz geht zu Ende. Am kommenden Montag schlägt die Stunde der Wahrheit. Denn in der Stadtratssitzung (Beginn: 15 Uhr) muss der Investor Günther Tetzner von der Timon Bauregie GmbH einen Sachstandsbericht über das etwa 70 Millionen Euro teure Metropol-Vorhaben geben, das Einzelhandel, Büros und Wohnungen vorsieht. „Wenn er ein schlüssiges

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3353 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00