Ludwigshafen

Kirche Vortrag "Zwischen Rom und Wirklichkeit" im Pesch-Haus

Sexualethik auf den Prüfstand gestellt

Archivartikel

"Schaut den Menschen ins Gesicht!" Mit diesen Worten schloss Hanspeter Heinz seinen Vortrag "Zwischen Rom und Wirklichkeit". Normen dürfen demnach nicht von einer zentralen Instanz beschlossen werden, sie müssen in die verschiedenen Kulturen übersetzt und situationsbedingt angewendet werden. In seinem Vortrag hat sich Heinz mit der offiziellen katholischen Sexualmoral beschäftigt und

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2562 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00