Ludwigshafen

Innenstadt Caritas-Förderzentrum wegen Probleme mit Wasserleitungen unbewohnt / Zweite Fachfirma soll Abhilfe schaffen

Keime verhindern den Einzug

Archivartikel

Ludwigshafen.Der markante Neubau gegenüber dem Pfalzbau ist zwar bereits seit Herbst fertig, die 60 Bewohner können aber immer noch nicht einziehen. Grund: In den Wasserleitungen des fünfstöckigen Caritas-Förderzentrums in der Kaiser-Wilhelm-Straße wurde bislang eine erhöhte Belastung an Keimen gemessen. Nachdem sich ein Unternehmen erfolglos um Abhilfe bemüht hatte, sei eine zweite Fachfirma beauftragt

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3768 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00