Ludwigshafen

Ermittlungen gegen BASF-Mitarbeiter in Taiwan - Verdacht auf Spionage

Archivartikel

Ludwigshafen/Kuanyin.Die BASF ist in Taiwan offenbar Opfer von Industriespionage geworden. Ein aktueller und mehrere ehemalige Mitarbeiter des Ludwigshafener Chemiekonzerns sollen versucht haben, Betriebsgeheimnisse an einen chinesischen Konkurrenten zu verkaufen. Das bestätigte ein Sprecher der BASF in Ludwigshafen dieser Zeitung. Der Mitarbeiter, der aktuell noch bei BASF angestellt ist, sei mittlerweile

...

Sie sehen 38% der insgesamt 1034 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema