Lokalsport Mannheim

Rudern Der Mannheimer Amicitia-Ruderer Simon Klüter will sich zwischen Medizinstudium und Leistungssport den Traum von Olympia zu erfüllen

Vom Neckar über die Rostocker Warnow direkt in die Goldspur

Archivartikel

Mannheim.Eine Woche ist es her, dass Simon Klüter im weißrussischen Brest bei der Ruder-U-23-EM Gold im leichten Männer-Einer holte. Für den Europameister veranstaltet die Amicitia heute Abend einen Empfang – bei schönem Wetter unter der Olympia-Eiche.

„Ein großes Ruder-Talent“, sieht Tobias Schumacher vom Sportvorstand in dem 22-jährigen, der an der Universität Rostock Medizin studiert. Dass es

...

Sie sehen 20% der insgesamt 2030 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00