Lifestyle

Traumberuf Lego-Bauer

Archivartikel

Früher hat Ilja Schüler mit den Lego-Steinen in seinem Kinderzimmer gespielt – heute verdient er damit sein Geld. Der gelernte Groß- und Außenhandelskaufmann leitet die Modellbau-Werkstatt im Legoland Günzburg.

Sein Spielzimmer fällt etwas größer aus als gewöhnlich. Über mehr als 400 Quadratmeter breiten sich die Quader aus, die für Ilja Schüler die Welt bedeuten. Jeden Tag darf er mit ihnen bauen, etwas erschaffen. Und ja, der 49-Jährige wird dafür sogar noch bezahlt. „Es gibt keinen Zweifel: Ich übe meinen Traumjob aus“, betont Schüler, der beim Legoland im bayrischen Günzburg die

...

Sie sehen 7% der insgesamt 6141 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00