Lifestyle

Nur echt mit 25 Zacken

Archivartikel

Die Herrnhuter Sterne leuchten mittlerweile auf der ganzen Welt. Entstanden sind die Weihnachtsgestirne wohl im 19. Jahrhundert – im Unterricht eines ambitionierten Mathematiklehrers.

Weiß und Rot – Farben, die für die Reinheit und das Blut Christi stehen. In diesen Farben leuchtete der erste der heute wohl bekanntesten Weihnachtssterne. Auf diese Weise wurde nicht nur seine Bedeutung unterstrichen, sondern auch seine christliche Herkunft.

Die Herrnhuter Sterne, die als Ursprung aller Weihnachtsgestirne gelten, verweisen mit ihrem Namen auf eine reiche Geschichte.

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5444 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00