Lifestyle

"Den Himmel bemalen"

Archivartikel

Jürgen Matkowitz gehört regelmäßig zu den Gewinnern des Festivals "Pyro Games", das Ende des Monats auch in Mannheim zu sehen ist. Im Interview spricht er über seine Raketenbau-AG, seinen Kollegen Till Lindemann von Rammstein und was der Philosoph Adorno mit Feuerwerkskunst zu tun hat.

Mannheim.Musik und Feuerwerk: zwei Dinge, die zusammenpassen. Der gebürtige Leipziger Jürgen Matkowitz war vor seiner Pyrotechnikerkarriere Gitarrist einer Hardrockband, die damals die einzige Pyro-Laser-Bühnenshow in der DDR bot. Am Samstag, 29. Juli, tritt er bei den "Pyro Games" in Mannheim auf.

Herr Matkowitz, Sie wirken seit Jahren bei den "Pyro Games" mit. Waren Sie schon als Kind

...

Sie sehen 7% der insgesamt 5494 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00