Leserbrief

Leserbrief Zum BVB in der Europa League

„Das Album vollenden“

Nach der Enttäuschung in der Champions-League-Gruppenphase mit nur zwei Unentschieden zeigten die Fans von Borussia Dortmund, über welch unerschöpflichen Ideenreichtum sie verfügen, um die Moral „ihrer“ Kicker wieder aufzumöbeln. Auf der Südtribüne des „Signal-Iduna-Parks“ wurde vor dem Europa-League-Spiel gegen Bergamo eine überdimensionale Choreographie in Form eines Albums projiziert, auf welcher die acht Meistertitel, vier DFB-Pokalsiege, fünf deutsche Superpokalsiege, ein Europapokalgewinn der Pokalsieger, ein Champions-League-Sieg und ein Weltpokal-Sieg abgebildet wurden. Nur ein weißer Fleck war zu sehen – der Europa-League-Titel (früher Uefa-Cup) fehlte.

Und unter diesem „Album“ stand der sinnige Spruch „Das Album vollenden – ihr habt’s in den Händen“.

Allerdings wird die Vollendung des Albums nicht ganz einfach werden, denn der 3:2-Erfolg wird heute beim Rückspiel in Bergamo kein Ruhekissen sein.

Was übrigens RB Leipzig am gleichen Tag beim italienischen Tabellenführer Neapel vorführte, war weltklasse und der 3:1-Sieg hochverdient.