Länder

Medizin Veterinäre werden immer knapper / Viele Absolventen legen Wert auf Balance zwischen Job und Familie

Weniger Ärzte für Großtiere

Archivartikel

Wiesbaden.Bei Tierarzt Hans-Günter Uhl klingelt das Telefon regelmäßig auch am späten Abend und am Wochenende. „Er ist immer da, wenn es zählt, egal zu welcher Tageszeit“, sagt Jens Scheich, dessen Familie im südhessischen Groß-Bieberau seit Generationen einen Hof mit Mastbullen bewirtschaftet. Uhl behandelt in seiner Praxis in Reinheim zusammen mit zwei Kolleginnen Katzen, Hunde und andere Haustiere.

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4142 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00