Länder

Verkehrssicherheit 60 Prozent Anstieg bei Rauschmitteln am Steuer / Polizei im Südwesten macht Schwerkontrollen

Unfallrisiko Partydroge

Archivartikel

Stuttgart.Die Polizei ertappt immer öfter Autofahrer, die unter Drogeneinfluss stehen. In Baden-Württemberg ist die Zahl der Delikte innerhalb von fünf Jahren um 60 Prozent von 5059 auf 8008 gestiegen. „Das Entdeckungsrisiko für Fahren unter Drogen hat sich in den vergangenen Jahren vor allem durch die konsequente Schulung der Polizeibeamten erhöht“, erklärt ein Sprecher von Innenminister Thomas Strobl

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3407 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema