Länder

Sicherheit Polizei bewertet Elektroschocker grundsätzlich positiv / Mann aus Pirmasens war nach Einsatz eines Geräts gestorben

„Taser füllt eine wichtige Lücke“

Archivartikel

Mannheim/Pirmasens.Elektroschock – dann Herzinfarkt. Noch ist unklar, ob ein Zusammenhang zwischen dem Einsatz der Polizei mit einem sogenannten Taser und dem Tod eines 56-Jährigen aus Pirmasens besteht. Grundsätzlich zweifelt die Polizei aber nicht an der Nutzung des sogenannten Distanz-Elektroimpulsgerätes. Das teilten die Deutsche Polizeigewerkschaft und das rheinland-pfälzische Innenministerium gestern auf

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3513 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00