Länder

Schlachthöfe Nach Tierschutz-Skandal in Tauberbischofsheim vermisst die Landtagsopposition weitreichende Aufklärung

„Null Engagement“

Archivartikel

Stuttgart.Scharfe Kritik äußert die SPD-Opposition an der Aufarbeitung des Tauberbischofsheimer Schlachthof-Skandals durch Landwirtschaftsminister Peter Hauk (CDU). „Der zuständige Minister zeigt null Engagement“, beklagt der Abgeordnete Reinhold Gall. Der SPD-Parlamentarier ist mit den bisher gegebenen Antworten unzufrieden: „Minister Hauk ist bei den Fakten weiter in der Bringschuld.“ Bei der nächsten

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3395 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00