Länder

Gesundheit Klose lehnt einen Zwang zum Schutz vor Masern ab / Forderung nach stärkerer Sensibilisierung

Minister wehrt sich gegen Impfpflicht

Archivartikel

Wiesbaden.Der hessische Gesundheitsminister Kai Klose will mit einer besseren Aufklärung für höhere Impfquoten sorgen. „Aus unserer Sicht ist eine Impfpflicht im Moment nicht verhältnismäßig und auch nicht notwendig“, sagte der Grünen-Politiker der Deutschen Presse-Agentur in Wiesbaden. „Das liegt vor allem daran, dass es Maßnahmen gibt, die aus unserer Sicht noch nicht ausgeschöpft sind.“ Dazu zähle

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3225 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00