Länder

Städtebau Autonomes Wohnprojekt soll mitten in Frankfurt bald für 150 Menschen Wirklichkeit werden

Hindernisse auf der Zielgeraden

Archivartikel

Frankfurt.Auf dem hartumkämpften Frankfurter Wohnungsmarkt soll in einem ehemaligen Uni-Gebäude ein Kontrapunkt zu boomenden Luxuswohnungen und steigenden Mieten entstehen. Ein selbstverwaltetes Wohnprojekt für 150 Menschen hat nach langen Verhandlungen den Zuschlag für das denkmalgeschützte Philosophicum auf dem Kulturcampus bekommen. 6,1 Millionen Euro muss die Initiative für den Kauf aufbringen und

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4092 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema