Länder

Bildung Kultusministerium will mit einem Maßnahmenkatalog Lücke von 700 unbesetzten Stellen im kommenden Schuljahr schließen

Eisenmann schnürt Paket gegen Lehrermangel

Archivartikel

Stuttgart.Das Kultusministerium will an zahlreichen Stellschrauben drehen, um die Lücke von derzeit 700 unbesetzten Lehrerstellen im kommenden Schuljahr zu schließen. "Gegenwärtig besteht die Herausforderung darin, unter den Bedingungen eines Bewerbermangels einerseits und neuer bildungspolitischer Herausforderungen andererseits eine stabile Unterrichtsversorgung zu gewährleisten", sagte Ministerin

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4455 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00