Länder

EnBW-Ausschuss Investmentbanker Notheis weist alle Vorwürfe zurück / Stächele steht zur Notbewilligung am Parlament vorbei

Chefberater lässt Fragen offen

Archivartikel

Stuttgart.Vollmundig weist der Investmentbanker Dirk Notheis zunächst als Zeuge im EnBW-Ausschuss des Stuttgarter Landtags zunächst jede Kritik an dem milliardenschweren Aktienkauf des Landes zurück. "Mit höchster Sorgfalt" habe die von ihm geführte Morgan Stanley gearbeitet, "alle professionellen Standards" seien eingehalten worden. Doch dann muss sich der frühere JU-Landeschef deutliche Kritik sogar

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4210 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema