Länder

Gesundheit Seit 25 Jahren bietet Frankfurt Süchtigen einen Platz, um legal und unter hygienischen Bedingungen Drogen zu konsumieren

„Aus der Not heraus entstanden“

Archivartikel

Frankfurt.Erst 20 Minuten sind seit Ende der Mittagspause vergangen und schon sind fast alle Plätze in dem steril wirkenden Raum im Frankfurter Osten belegt. An fünf Tischen sitzen Drogenabhängige, um sich Heroin zu spritzen. An einem weiteren hantiert eine Frau mit einer Crack-Pfeife. Seit 25 Jahren bietet die Stadt Frankfurt Schwerstabhängigen die Möglichkeit, sich unter hygienischen Bedingungen und

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3861 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00