Ladenburg

Verkaufsoffener Sonntag Premiere am Altstadtfest ein Erfolg

„Der beste Aktionstag“

„Das war genau das Richtige“, sagt Jörg Eisenhauer über den ersten verkaufsoffenen Sonntag in der Geschichte des Ladenburger Altstadtfestes. Der Mitinhaber des Genüsse- und Geschenkeladens „Varietee“ bezeichnete den Aktionstag gestern als „den besten, den wir je hatten“. Immerhin feiert das Geschäft am Marktplatz seinen zehnten Geburtstag.

Insgesamt nahmen 15 Kollegen aus dem Bund der Selbstständigen (BdS) teil. „Ich war bis jetzt bei fünf, und bei allen geht der Daumen hoch“, zeigte sich auch Bürgermeister Stefan Schmutz zufrieden mit der Premiere. Bei ihm war Eisenhauer auf offene Ohren gestoßen, als er die vom BdS unterstützte Idee vortrug, welche ursprünglich die „Kristallfluss“-Familie Röser während ihrer Ladenburger Jahre schon propagiert hatte. „Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es Leute schade fanden, dass die Geschäfte an zwei so tollen Tagen nicht geöffnet haben“, erklärt Petra Sohn von „Kunterbunt - Keramik selbst bemalen“. Der zusätzliche Aktionstag ist auch für sie so „werbewirksam, weil die ganze Umgebung auf den Beinen ist.“ pj