Kultur

Zu wenig apokalyptisch

Archivartikel

Frank Dietschreit über sein Verhältnis zum Reformator

Vielleicht liegt es ja daran, dass ich ein Kind von Marx & CocaCola und in einer zur spirituellen Nüchternheit neigenden Freien und Hansestadt aufgewachsen bin. Aber seit den frühen Tagen meines debattenfreudigen und lebensbejahenden evangelischen Religionsunterrichts kann ich mir Martin Luther nicht als zornigen Eiferer vorstellen, der seine drangsalierten Glaubensgenossen mit simplen

...
Sie sehen 19% der insgesamt 2112 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00