Kultur

Film Am Dienstag beginnt das Festival in Cannes / Prominente wie Penélope Cruz, Elton John und Brad Pitt werden erwartet

Zombie-Jagd zum Festspielstart

Archivartikel

Monatelang soll sich Regisseur Quentin Tarantino im Schneideraum verkrochen haben, um sein neues Werk noch rechtzeitig fertig zu bekommen. Und es hat geklappt. „Once upon a time... in Hollywood“ wurde nachträglich in den Wettbewerb des Filmfestivals in Cannes aufgenommen und wird in Südfrankreich seine Weltpremiere feiern – 25 Jahre nachdem Tarantino dort für sein Meisterwerk „Pulp Fiction“

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4052 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema