Kultur

Kunstfest Weimar Der künftige Mannheimer Schauspieldirektor Christian Holtzhauer präsentiert das Tanztheaterstück "Horses" der belgischen Gruppe kabinett k

Zerbrechlichkeit im Zusammenspiel

Archivartikel

Weimar.Fünf Kinder umarmen sich an den Schultern zu einem verschworenen Kreis, wie Fußballer vor dem entscheidenden Spiel. Dann kommen drei Erwachsene und reißen den Kreis auseinander, doch die Kinder schließen sich schnell wieder zusammen. Solch eindringliche Tanz-Szenen zeigte die Gruppe kabinet k aus dem belgischen Gent beim Kunstfest Weimar. Das hatte am Wochenende mit dem umjubelten

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2785 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00