Kultur

Neue Ausstellung im Museum Würth "A.E.I.O.U." zeigt rund 100 Werke von 70 österreichischen Künstlern

Von Klimt bis zur Postmoderne

Archivartikel

Gustav Klimt war Österreicher, ebenso Alfred Hrdlicka, Friedensreich Hundertwasser und Hermann Nitsch. Aber auch Peter Pongratz, Hans Staudacher oder Markus Redl. Ob ihrer Kunst etwas spezifisch Österreichisches anhaftet, das können die Besucher der Ausstellung "A.E.I.O.U" ab heute im Museum Würth (Künzelsau) entscheiden. Die ausschließlich aus dem eigenen Sammlungsbestand bestückte

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3577 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00