Kultur

Hintergrund Mit sofortiger Wirkung endet die Intendanz

Volksbühne ohne Dercon

Archivartikel

Nach einem dreiviertel Jahr endet die Intendanz von Chris Dercon an der Berliner Volksbühne. Die Kommissarische Leitung übernimmt Klaus Dörr, der seinen Job als designierter Geschäftsführer der Volksbühne noch nicht angetreten hatte und nun das Haus als Leiter aus der Krise führen soll. Berlins Kultursenator Klaus Lederer (Die Linke) und Chris Dercon haben die Trennung beschlossen –

...

Sie sehen 26% der insgesamt 1511 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema