Kultur

Das Gespräch Regisseurin Felicitas Brucker über die Online-Proben zum Schauspiel „Meine geniale Freundin – Teil 2“ / Podcast zum Thema

Virtueller Bühnenraum als Vorstufe für Elena Ferrantes "Meine geniale Freundin" am Nationaltheater

Archivartikel

Mannheim.Normalerweise, erzählt Felicitas Brucker, lebe sie mit ihrer Familie in Paris. Als aber vor einiger Zeit klar geworden sei, dass die Grenze zwischen den Ländern geschlossen, das Pendeln mithin schwierig würde und die Zahl der Corona-Infizierten stieg, „haben wir ganz schnell am Abend vor der Grenzschließung die Koffer gepackt und sind hierher gekommen“, so die Regisseurin, deren Inszenierung

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4186 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema