Kultur

Donaueschinger Musiktage Mehr als 10 000 Besucher haben bei dem Festival für zeitgenössische Kompositionen 20 Uraufführungen erlebt

Treffpunkt für Liebhaber schriller Klänge

Archivartikel

Der Solist bricht mitten im Stück ab, wendet sich ans Publikum und erklärt, das Klavier sei kaputt. Ein paar Minuten Wartezeit, die Komponistin richtet etwas am Instrument, und es geht weiter mit "Man sitting at the piano I" für Flöte und Player Piano von Francesca Verunelli.

Der Mann am Klavier ist Querflötist, er wird begleitet von einem selbstspielenden Klavier. Die Klänge sind

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2874 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00