Kultur

Musiktheater Christoph Marthaler inszeniert Offenbachs "Hoffmanns Erzählungen" in Stuttgart

Torkelnde Kellner

Archivartikel

Die Erwartungen waren groß in Stuttgart: nicht nur war es für die Neuinszenierung von Jacques Offenbachs Oper "Hoffmanns Erzählungen" gelungen, zum ersten Mal den Schweizer Christoph Marthaler als Regisseur an die Staatsoper zu holen. Auch zeichnete die in vielen Stuttgarter Produktionen bewährte Anna Viebrock für die Bühne verantwortlich, dazu vertraute man mit Ana Durlovski und Simone

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2757 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00