Kultur

Das Porträt Ute Richter, Intendantin des Heidelberger Zimmertheaters, blickt auf 115 eigene Inszenierungen und will die Zukunft gestalten

„Sprache ist für mich Musik und immer faszinierend“

Archivartikel

Eigentlich sollte Ute Richter, seit 33 Jahren als Nachfolgerin von Gillis van Rappard Intendantin und Geschäftsführerin des Heidelberger Zimmertheaters, in dem sie seit einem halben Jahrhundert tätig ist, stolz auf ihre Leistung sein. Denn das Haus, das älteste deutsche Theater in privater Trägerschaft, steht „gut da“, wie man so schön sagt, hat es doch künstlerisch sehr viel zu bieten und

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4282 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00