Kultur

So änn Radfahra!

Archivartikel

Dess iss än Radfahra, saage die Leit, wønn se änna nädd leide känne. Dess weiblische Pøndøn dezu, heeßt iwwerischens Radfahrern – also blooß falls eisch mol änna froogt. Dess sinn Leit, die hodd ma gfresse, weilse nooch owwe buggle unn nooch unne tretä due. Nadierlisch mit dämm Ziel, schnella vørwärds zu kumme. Radfahra sinn schoinds nädd beliebt, ah im Schdroßefakehr nädd. Gezedert wärd øn

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1457 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00