Kultur

Schauspiel Frank Castorf inszeniert „Les Misérables/Die Elenden“ am Berliner Ensemble

Siebeneinhalb Stunden Qual

Archivartikel

Berlin ohne Castorf? Unvorstellbar. Deshalb hat Oliver Reese, der Nachfolger des Claus Peymann am Berliner Ensemble, den Bühnen-Berserker eingeladen, seine Version von Victor Hugos monumentalem Roman „Les Misérables/Die Elenden“ auf die Bretter zu donnern.

Wenn Castorf sich die großen Romane der Weltliteratur vornimmt, sind das immer abgründige Theater-Odysseen. Die von politischen

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2645 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00