Kultur

„Ave Maria der Berge“ Neuer Termin am 30. März

Show nochmals verschoben

Archivartikel

Wegen Erkrankung muss das für Freitag, 18. Januar, angekündigte Konzert „Ave Maria der Berge“ in der Stadthalle Tauberbischofsheim auf Samstag, 30. März, verlegt werden.

Bereits gekaufte Karten für die Show mit dem Kastelruther Männerquartett, das Otti Bauer Ensemble, die Meister Geigerin Kim Leonores sowie Moderatorin Helga Mahlknecht behalten ihre Gültigkeit. Ihre bekannten Lieder, die vor allen die Schönheit der Schöpfung zum Inhalt haben, wird das Star Ensemble dann beim „Tiroler Frühlingskonzert“ erklingen lassen.

Beginn ist bereits um 17 Uhr, Einlass ab 16 Uhr.