Kultur

Der neue Film Emma Thompson trifft als Richterin in „Kindeswohl“ schwere Entscheidungen, während ihre Ehe zu zerbrechen droht

Recht auf Leben, Recht auf Liebe

Archivartikel

Für gepflegtes, intelligentes britisches Kino steht sein Name: Richard Eyre. Bevorzugt mit zwischenmenschlichem Verhalten beschäftigt sich der Theater- und Filmregisseur, der zudem als Schriftsteller tätig ist, in seinen Werken – siehe „Iris“ oder „Tagebuch eines Skandals“. Einer Vorlage des angesagten Autors Ian McEwan („Abbitte“, „Am Strand“) hat er sich diesmal angenommen, dessen 2014

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4285 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00