Kultur

Stuttgarter Theater Reeperbahn-Musical "Heiße Ecke" bietet kurzweilige Show

Nuancenreiches, charaktervolles Spiel

Archivartikel

Seit 2010 gibt es auf dem Spielbudenplatz in Hamburg, als Nachfolger einer rund 20 Jahre zuvor abgerissenen, gleichnamigen Würstchenbude, den legendären Imbiss "Heiße Ecke". Bereits sieben Jahre zuvor wurde in dem gegenüber liegenden Schmidts "Tivoli" das Reeperbahn-Musical "Heiße Ecke" uraufgeführt. Jetzt hat dieses Kultstück, das bisher rund zwei Millionen Zuschauer sahen, den Weg von der

...
Sie sehen 10% der insgesamt 3976 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00