Kultur

Freilichtspiele Schwäbisch Hall „Alles anders“ lautet das Motto des am 24. Juli startenden Alternativspielplans

Neue Inszenierungen und neue Regeln

Archivartikel

Alles anders! So lautet das Motto des Alternativspielplans der Freilichtspiele Schwäbisch Hall. Ab dem 24. Juli kann wieder Theater gespielt werden. Mit neuen Inszenierungen und nach den neuen Regeln des Abstands.

Die Freilichtspiele haben zwei Monate in unterschiedlichen Szenarien geplant, wie eine Ersatzspielzeit stattfinden könnte, wenn Hygienevorgaben und Abstandsregeln eingehalten

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3745 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema