Kultur

Basketball Nach der Pleite in Vechta spricht in Würzburg niemand mehr von den Playoffs

Mitten im Abstiegskampf

Archivartikel

Rasta Vechta – s.Oliver Würzburg 75:65 (14:16, 21:13, 21:11, 19:25)

Vechta: Hollins (18 Punkte/davon 4 Dreier), Kessens (15), Carter (12/2), Hinrichs (10/1), Herkenhoff (5), Bray (4/1), Nash (4), Young (3), DiLeo (2), Christen (2), van Slooten. Würzburg: Hulls (14/4), Richter (13), Wells (9/1), Morrison (8), Ellis (7/1), Hoffmann (7/1), Obiesie (4), Koch (3/1),

...

Sie sehen 10% der insgesamt 3884 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema