Kultur

Musiktheater B-Premiere von Mozart-Oper „Don Giovanni“

Mehr als nur zweite Garde

Archivartikel

Wohl dem Opernhaus, das die acht Hauptrollen in Mozarts „Don Giovanni“ doppelt besetzen kann, so dass eine knappe Woche nach der A-Premiere tatsächlich eine echte B-Premiere über die Bühne des Nationaltheaters ging. Die Protagonisten (drei Rollendebüts) fügten sich erstaunlich gut in die entdämonisierte, dafür an Slapstick-Effekten reiche Sicht der jungen Russin Ekaterina Vasileva, wobei ihnen

...

Sie sehen 26% der insgesamt 1594 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00