Kultur

Nachruf Sopranistin Inge Borkh im Alter von 97 Jahren gestorben

Mannheimer Sängerin von Weltruhm

Archivartikel

Die in Mannheim 1921 als Ingeborg Simon geborene, als Inge Borkh zu Weltruhm gelangte dramatische Sopranistin ist am 26. August in Stuttgart gestorben, wo sie die letzten drei Jahrzehnte ihres Lebens verbrachte. Das meldete gestern die „New York Times“. Die Familie Simon emigrierte 1933 – der Vater war Jude – nach Österreich, 1938 in die Schweiz. Tochter Inge zog es schon früh auf die

...

Sie sehen 24% der insgesamt 1658 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00