Kultur

Mannheimer Popakademie: Freiraum für Musikmacher

Archivartikel

Mannheim.„Hier werden die Talente von morgen zu Voice-of-Germany-tauglichem Einheitsbrei geformt. Will ich zumindest für meine Story hoffen.“ Das schrieb Autor Linus Volkmann Anfang 2017 in einer Reportage für die Zeitschrift „Musikexpress“, die der Popakademie offenbar nicht ganz unvoreingenommen gegenübersteht. Doch in zwei Tagen vor Ort wurde der Musikjournalist nicht nur in diesem Punkt eines

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3718 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema