Kultur

Maler untersucht Erfahrung von Krieg und Gewalt

Archivartikel

Philomele, so schildert es der lateinische Dichter Ovid in den „Metamorphosen“, wurde von Tereus vergewaltigt und verstümmelt: Als sie nach ihrem Vater schrie, schnitt der Brutalo ihr die Zunge heraus. Was Tereus nicht ahnte - Philomele konnte auf andere Art kundtun, was man ihr angetan hatte, sie band das Ereignis in ein Gewebe ein. Die Weberin Philomele ist die geistige Basisfigur für Till

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3969 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema