Kultur

Salzburger Festspiele Ostermaier-Monolog gezeigt

Kurzweilige Wuttirade

Archivartikel

Bei den Salzburger Festspielen ist am Montagabend Albert Ostermaiers Monolog „Sisyphos – ein Abendmahl“ mit großem Erfolg uraufgeführt worden. Die szenische Lesung, eine Hommage an den österreichischen Schriftsteller Thomas Bernhard, wurde von Tobias Moretti realisiert, der derzeit auch als „Jedermann“ auf dem Domplatz zu erleben ist. Gezeigt wurde das Stück im Restaurant des Museums der

...

Sie sehen 35% der insgesamt 1142 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema